ja_mageia

Met. Seminar Frankfurt a.M.

Unser nächstes Seminar in Frankfurt a.M. findet am Wochenende 17/ 18. März 2017 statt. Die Zielstellung:" Beobachten-Geophysikalisch Interpretieren- Richtig entscheiden".

  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size
Meteorologisches Fachseminar in Frankfurt a.M. PDF Drucken

Fort- und Weiterbildung für Skipper und Interessierte Segelschule Frankfurt
(Vorkenntnisse nicht zwingend notwendig)
 

 Carpe Ventem – Nutze den Wind
Beobachten - Geophysikalisch Interpretieren - Richtig entscheiden

Wochenende 17/ 18. März 2017

Sa. 09:00-12:00 Uhr Thema  1 - 4; Sa. 13:00-16:00 Uhr Thema  5 - 8; Sa. 16:30-19:30 Uhr Thema  9 - 10; So.  9:00- 12:00 Uhr Thema  11 - 12
                               

1. Planetarer Einstieg
  Schalenaufbau der Erde

2. Grundbegriffe der Meteorologie
  Temperatur, Wind, Feuchte, Strahlung, Niederschlag

3. Aufbau der Atmosphäre 
  Vertikales Temperaturprofil
 
4. Die Troposphäre: „Unsere Wetterküche“
  Horizontale Betrachtung (für die gesamte Erdkugel)
  Vertikale Betrachtung; Stockwerke; Verweis Höhenwetterkarten  
  Wolke; Wolkenbilder (Einordnung in Stockwerke, keine Geophysik)
  Die Bodenwetterkarte (Einführung und Übung) 

5. Kräfte in der Lufthülle
  Druckgradientkraft
  Reibungskraft
  Corioliskraft

6. Bewegungen der Lufthülle
  Thermischer Wind
  Geostrophischer Wind
  Typische Winde einordnen (Passatwind, Bora, …)

7. Tiefdruckgebiete
  Frontensysteme
  horizontaler Wind
  Vertikaler Wind (Wolken- & Niederschlagsbildung)
  Windscherung
  Thermischer Deckel: Ozonschicht
  Typischer Tagesgang im Hoch

8. Hochdruckgebiete
  Thermischer Deckel: Ozonschicht
  Typischer Tagesgang im Hoch
  Horizontaler Wind
  Vertikaler Wind (Wolken- & Niederschlagsbildung)

9. Satellitenbilder
10. Die Bodenwetterkarte (Wiederholung, Vertiefung)
11. Höhenwetterkarten
12. Übung mit Boden – und Höhenwetterkarten
13. Erstellen eines eigenen Wetterberichtes für die Törnplanung 

Weitere Informationen zur Weiterbildung erhalten Sie direkt in der Segelschule Frankfurt  oder in der Seewetterstation Kühlungsborn.

Segel-Center-Frankfurt   
Eckhard Mikulski     
Rotfeder Ring 3-5     
60327 Frankfurt/ a.M.     
Tel.           069 - 45 53 72       
Fax:         069 - 46 99 23 00                     

Email:         Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.    
Hompage:  www.segel-center-frankfurt.de   
       

Seewetterstation Kühlungsborn
Dr. Ronald Eixmann
Dipl.-Meteorologe
Fulgen 5, Yachthafen
18225 Kühlungsborn
Tel.: 038293  410174
Fax: 038293 410175

E-Mail:         Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Hompage:  www.seewetterstation-kborn.de
 

 

 

Kontakt/Impressum

Seewetterstation Kühlungsborn

Dr. Ronald Eixmann

18225 Kühlungsborn
Fulgen 5, Yachthafen

Tel.: 038293 410174

Fax: 038293 410175

Email: info@seewetterstation-kborn.de

Steuernr.: 079/216/03236

Statistics

Seitenaufrufe : 599525