ja_mageia

Führungen in der Marina

Die Führungen in der Marina Kühlungsborn finden montags 16:00 Uhr und dienstags 10.00 Uhr statt. Sie erfahren Interessantes/ Wissenswertes rund um die Marina und dessen Geschichte. Wir freuen uns auf Sie.

  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size
Marketingstrategie für Kühlungsborn PDF Drucken

 

 Projekt: Marketingstrategie für Kühlungsborn "MstK"

 

Kurzbeschreibung des Projektes

Dieses Projekt beinhaltet ehemalige Projekte, aber aktuell zusammengefasst und angepasst an derzeit neu vorhandene Gegebenheiten. Ziel ist es, über die bereits bestehenden Projektstrukturen zunehmend touristische Leistungen den Gästen von Kühlungsborn anzubieten. Projektziele sind viele durchgeführte Führungen, englischsprachige Wetterberichte zu vorgegebenen Events sowie Präsentationen vor der IHK zu Rostock.

 

 

Inhalt:

Dieses Projekt beinhaltet im weitesten Sinne die Weiterführung ehemaliger Projekte „student travel guide“, „Web Design“, „Führung Bootshafen“, „Englischsprachiger Wetterbericht“ sowie „Junge Meteorologen“,

 

Ziel ist es, über die bereits bestehende gesamte Projektstruktur zunehmend touristische Leistungen den Gästen von Kühlungsborn anzubieten und zeitgleich auf die Teilnehmerpersönlichkeit bezogen berufsvorbereitend zu agieren. Dafür werden die verschiedenen Bereiche ehemaliger Projektarbeit zeitgemäß miteinander verknüpft und in enger Zusammenarbeit mit der Touristik Kühlungsborn GmbH (TSK) in Kühlungsborn angeboten.

 

Die Führungen im Bootshafen Kühlungsborn durch Schüler des Schulzentrums haben sich zu einer festen touristischen Größe in Kühlungsborn entwickelt. Seit dem Start des Projektes haben dieses Angebot bereits über 2500 Gäste in Anspruch genommen. Schwerpunkt ist hier zum einen der Umgang mit Gästen, aber auch das eigenständige Arbeiten der Teilnehmer selbst. Werbung und Marketing gehören ebenso dazu wie selbstbewußtes Auftreten und vorhandenes Wissen rund um den Hafen bzw. Kühlungsborn und dessen Geschichte

 

Zu vorbestimmten Events wird der Wochenendwetterbericht ins Englische übersetzt und vielen Kurverwaltungen, Hotels, Marinas und Pensionen zusätzlich und kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieses Projekt zeichnet sich durch die Kombination von Meteorologie und englischer Sprache aus. Zum einen wird die englische Sprache an einer sehr konkreten Anwendung gefestigt, zum anderen wird meteorologisches Grundwissen vermittelt, das in dieser Form außer im Meteorologie-Studium selbst kaum vorkommt. Trotz der praktischen Anwendung wird auch hier ebenfalls auf die theoretische Wissensvermittlung Wert gelegt. Wetterkarten und Satellitenbilden müssen eigenständig beschrieben werden. Das wiederum ist ebenfalls notwendig vorhandenes Wissen für die Führungen im Bootshafen.

 

Das Schulzentrum Kühlungsborn hat eine eigene Homepage www.schulzentrum-kborn.de konzipiert und im Internet verfügbar gemacht. Das jetzt beantragte Projekt knüpft als Unterpunkt daran an: in Zusammenarbeit mit der Firma variomedia ag und Teilnehmern werden die Seiten gezielt professionell weitergestaltet werden. Auch hier wird die themenübergreifenden Matrix eine wichtige Rolle spielen. Neben der praktischen Arbeit wird zeitgleich theoretisches Grundwissen vermittelt und Themen wie z.B. „content management system“ und HTML-Programmierung in die Projektarbeit eingebunden. Diese Wissen wird wiederum für das „öffentlich machen“ der Projektarbeit im Web genutzt.

 

 

Methodik:

1.     Führungen im Bootshafen (deutsch und englisch)

2.     Festigung/ Weiterbildung der englischen Sprache in Sprache und Schrift

3.     Werbung/ Marketing (Entwicklung von Flyer, Print-Medien, Vorträge, web-Präsentation)

4.     Theoretische Wissensvermittlung (Hintergrundwissen Meteorologie/ Informatik)

5.     Besuch anderer Marinas an der Ostsee („ancora marina Neustadt“)

6.     Wetterberichte bei internationalen Events ins Englische übersetzen

7.     Erarbeitung und Präsentation eines Vortrages vor der IHK/ Schulleitung und Gewerbetreibenden (jeder Teilnehmer mit eigenem Vortrag und separater Thematik)

 

 

Partner:

Schulzentrum Kühlungsborn

meteoSKY Seewetterstation Kühlungsborn

variomedia AG Potsdam

Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Team im Bootshafen

 

 

 



 

Kontakt/Impressum

Seewetterstation Kühlungsborn

Dr. Ronald Eixmann

18225 Kühlungsborn
Fulgen 5, Yachthafen

Tel.: 038293 410174

Fax: 038293 410175

Email: info@seewetterstation-kborn.de

Steuernr.: 079/216/03236